Ethnograph. Freilichtmuseum Rumsiskes

Das Freilichtmuseum von Rumsiskis ist eine großflächige Anlage. Hier sind zahlreiche Wohnhäuser, Stallungen und Scheunen aber auch eine schöne, alte Holzkirche, Windmühlen und andere Handwerksbetriebe zu sehen.


Die Gebäude wurden aus ganz Litauen zusammengetragen und im Freilichtmuseum wieder originalgetreu aufgebaut. Hier bekommt man mit sehr viel Liebe zum Detail das frühere Leben in den Dörfern von Litauen vermittelt.

 

Gegründet wurde das Museum übrigens schon 1966. Im Jahre 1974 wurde es eröffnet und wird seither ständig erweitert. Der Rundgang durch das Museum hat eine Länge von ungefähr 11 km, aber selbstverständlich kann man das Museum auch individuell begehen.

 

Rumsiskes ist ca. 22 Kilometer in östlicher Richtung von Kaunas entfernt und über die Autobahn A1 zu erreichen.

Die alte Holzkirche im Freilichtmuseum war auch schon Schauplatz für Filmproduktionen z.B. kommt Sie auch bei der Verfilmung des Leben von Papst Johannes Paul II vor.

Bildergalerie "Freilichtmuseum Rumsiskes"

"Freilichtmuseum Rumsiskes" auf Google-Maps

Die nächste Reise nach Litauen startet in...


Things to do in Vegas for Kids Besucher seit 22.04.2012