Wisent–Anlage (Ramygala / Panevezys)

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 9.00 Uhr – 17.00 Uhr

Eintritt: 4,- Litas / Person (2008)

Wenn man von Panevezys in Richtung Kaunas fährt, entdeckt man bei dem Ort „Ramygala“ an der Hauptstraße ein braunes Sehenswürdigkeiten-Hinweisschild mit der Aufschrift „Pasiliu Stumbrynas“.

 

 

Um das „Wisent-Gehege“ zu finden, muß man zuerst nach rechts in den Ort Ramygala einbiegen und dann der Vorfahrtsstraße, bis weit aus dem Ort hinaus, zwischen 5 und 10km zu folgen. Es folgt ein weiteres Hinweisschild, welches einen dazu auffordert die asphaltierte Straße nach rechts auf einen unbefestigten Weg zu verlassen.

 

Nach ungefähr einem weiteren Kilometer erreicht man die große, umzäunte Anlage und das Eingangstor zum Gehege.

 

Von außen sah alles recht vielversprechend und interessant aus, obwohl wir noch keine Tiere sahen. Deshalb bezahlten wir auch, obwohl schon in knapp 1 Stunde geschlossen werden sollte, noch den vollen Eintrittspreis bei dem netten Herrn im großen Kassen- und Informationshäuschen am Eingang.

 

Ein längerer, gerader Weg an dem auch Rast- und Grillplätze vorhanden waren, führte direkt zum Gatter der Tiere. Es waren ungefähr insgesamt ca. 18 Tiere, bestehend aus Bullen, Kühen und Jungtieren, zu sehen, welche man auch von den Aussichtsplattformen von oben beobachten konnte.

 

Angeblich gibt es dort auch noch einen (Wald-)Erkundungspfad bzw. Rundweg, den wir allerdings nicht mehr aufsuchen und anschauen wollten da der Park schon bald schließen wollte. Leider waren auch die Aktivitäten der Stechmücken deutlich höher als die der Wisente, weshalb uns vor lauter mit den Armen um uns schlagen und wedeln überhaupt keine Zeit blieb um die Tiere in Ruhe zu beobachten.

 

Zusatzinformation:

Da in Polen schon seit vielen Jahren Wisente in freier Natur lebten, wurde 1969 in Litauen eine Zuchtstation gegründet. 1973 konnten bereits 5 Wisente aus der Zucht auch in Litauen ausgewildert werden. Heute leben nun etwa 30 wilde Wisente in der freien Natur Litauen´s. Einige Tiere haben sich von der Herde getrennt und wandern im Wald umher. Auch ist es angedacht eventuell weitere Wisent-Gruppen in anderen Regionen Litauens auszuwildern.

Bildergalerie "Wisent (Bison)-Anlage"

"Wisent-Anlage" auf Google-Maps

Die nächste Reise nach Litauen startet in...


Things to do in Vegas for Kids Besucher seit 22.04.2012